Neuer Fokus auf Photovoltaikanlagen für Gewerbekunden, Freilandparks und technische Betriebsführung

Nach 18 Jahren Installation von PV-Hausdachanlagen haben wir GSW Gold SolarWind, Kirchroth, zum Anfang des neuen Jahres 2022 unser Konzept und unsere Strategie überarbeitet und werden uns zukünftig auf PV-Dachprojekte größer 100 kWp vor allem für Gewerbedächer konzentrieren, die der sogenannten VDE 4110 unterliegen. Hier haben wir seit Jahren ein großes Know-How und uns den Ruf als Experte darin aufgebaut. Aufgrund der gesetzlichen Ausbauziele werden die PV-Freilandparks immer größer, und fordern die Einspeisung über eigens zu errichtende Umspannwerke. Ebenso werden Speicherprojekte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auch immer bedeutsamer wird die technische Betriebsführung der Photovoltaikanlagen. Diesen Themen möchten wir viel mehr Zeit widmen können. Auf regionale Projekte im Landkreis, in Niederbayern und der Oberpfalz legen wir weiterhin sehr viel wert.

Die Idee zu diesem Schritt reifte bei uns einige Monate: Vor allem Fachkräftemangel aber auch Materialengpässe und die rasant angestiegenen Anfragen für „schnelle“ Angebote im Bereich der PV-Hausdachanlagen u. a. aufgrund der ansteigenden Strompreise waren letztlich der tatsächliche Auslöser für die Entscheidung des Strategiewechsels. Wir schonen damit vor allem unsere Mitarbeiter - unsere wertvollsten Ressourcen - und stecken unser langjähriges Know-how, unsere Ideen und unsere Energie nun in spannende Photovoltaik-Zukunftsprojekte und führen ab Mitte des Jahres nur noch eine PV-Projektabteilung anstatt zwei getrennte Abteilungen PV-Dach und PV-Freiland. Unsere weitere Abteilung technische Betriebsführung/Service wird ebenso personell verstärkt wie auch organisatorisch aufgebaut, um der wachsenden Anzahl und Größe der Anlagen, die wir vertraglich in der technischen Betriebsführung haben, abdecken zu können und um Zeit für interessante technische Aspekte im Anlagenbetrieb oder für Umbauten und Repowering zu haben. Für unsere bisherigen Privatkunden, die Unterstützung bei Wartung und Reparatur brauchen, ändert sich selbstverständlich nichts und können sich wie gewohnt an unseren Leitstand wenden.

Bis circa Ende des dritten Quartals werden wir alle bestehenden Kaufverträge für die PV-Hausdachanlagen selbstverständlich komplett erfüllen. Neue Anfragen für Angebote zu PV-Hausdachanlagen nehmen wir jedoch ab sofort nicht mehr an.

Für unseren Bereich der Bürgerprojektentwicklung sowie kaufmännische Betreuung dieser Bürgerparks ändert sich ebenso nichts, ganz im Gegenteil auch hier warten spannende und interessante Projekte auf uns alle, die wir mit Freude umsetzen möchten und werden.


Logo GSW

Otto-Hiendl-Straße 15
94356 Kirchroth

+49 (0)9428 94790-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.